Maas verurteilt geplante US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

heiko maas_heiko_josef_maas_bundesminister_justiz_verbraucherschutz_außenminister
Heiko Maas, Bundesaußenminister - Bild: BMJV

Außenminister Heiko Maas hat die geplanten US-Sanktionen gegen Firmen im Zusammenhang mit der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 verurteilt.

„Die europäische Energiepolitik wird in Europa entschieden, nicht in den USA“, so Maas. „Eingriffe von außen und Sanktionen mit extraterritorialer Wirkung lehnen wir grundsätzlich ab.“

EU-Handelskommissar Phil Hogan warnte die USA vor der Verhängung von Sanktionen, kündigte jedoch noch keine konkreten Gegenmaßnahmen an.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8109 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH