Maas verurteilt geplante US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

heiko maas_heiko_josef_maas_bundesminister_justiz_verbraucherschutz_außenminister
Heiko Maas, Bundesaußenminister - Bild: BMJV

Außenminister Heiko Maas hat die geplanten US-Sanktionen gegen Firmen im Zusammenhang mit der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 verurteilt.

„Die europäische Energiepolitik wird in Europa entschieden, nicht in den USA“, so Maas. „Eingriffe von außen und Sanktionen mit extraterritorialer Wirkung lehnen wir grundsätzlich ab.“

EU-Handelskommissar Phil Hogan warnte die USA vor der Verhängung von Sanktionen, kündigte jedoch noch keine konkreten Gegenmaßnahmen an.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7350 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH