Boris Johnson wieder Vater

Es ist ein Junge!

Bild: glomex

Der britische Premier Boris Johnson und seine Verlobte Carrie Symonds sind Eltern geworden. Wie Johnson heute verkündete, hat seine Partnerin einen „gesunden Jungen“ zur Welt gebracht. Ein Sprecher der Downing Street bestätigte die Neuigkeiten und erklärte, dass es Mutter und Kind sehr gut gehe.

„Der Premier und Miss Symonds möchten dem fantastischen NHS-Entbindungsteam danken“, so der Sprecher weiter. Eigentlich war die Geburt erst für den „frühen Sommer“ angekündigt worden. Daher wird jetzt spekuliert, ob es sich womöglich um ein Frühchen handeln könnte.

Ereignisreiche Wochen für den Politiker: Nach seiner Erkrankung am Coronavirus mit Aufenthalt auf der Intensivstation kehrte Johnson erst am Montag zurück in die Downing Street. Jetzt die freudige Nachricht über den Nachwuchs.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37929 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH