Söder nennt Stum auf Reichstag „Zäsur, auf die man reagieren muss“

Markus Söder - Bild: Peter Kneffel/Pool via Reuters
Markus Söder - Bild: Peter Kneffel/Pool via Reuters

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die rechtsextreme Eskalation vor dem Reichstag in Berlin am Samstag als „unerträglich“ bezeichnet. „Das ist eine Zäsur, auf die man reagieren muss“, sagte Söder am Montag in München. Der Schutz der Demokratie müsse an oberster Stelle stehen. Um solch eine Attacke künftig zu verhindern, müsse nun eine „klare Polizeikonzeption“ erstellt werden, sagte Söder.

Am Samstagabend hatten nach mehreren Kundgebungen gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen hunderte Rechtsextreme die Treppe des Reichstags gestürmt. Ihnen stellten sich zunächst nur drei Polizisten in den Weg.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29644 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH