Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow: Halbfinalprüfung „Durchgedreht“

Dr. Bob, Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn, Mike Heiter, Zoe Saip - Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius
Dr. Bob, Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn, Mike Heiter, Zoe Saip - Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Bei der Prüfung „Durchgedreht“ treten die Halbfinalisten einzeln nacheinander an. Die Reihenfolge: Zoe, Lars, Lydia und Mike. Jeder kann drei Sterne erspielen. Die Kandidaten werden in ein Sicherheitsgeschirr geschnürt, auf eine Plattform in 14 Meter Höhe gezogen und hier auf einen Stuhl platziert, der auf einer Drehscheibe steht.

Nach dem der Stuhl ordentlich durchgedreht wurde und zum Stehen kommt, müssen die Kandidaten in schwindelerregender Höhe über eine schmale Plexiglas-Planke laufen und unterwegs Sterne einsammeln.

Es gewinnt der- oder diejenige, die die meisten Sterne einsammelt und dafür die wenigste Zeit benötigt.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6806 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow: Lucas Cordalis und Carlo Thränhardt ⋆ Nürnberger Blatt
  2. Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow: Lucas Cordalis ist der 1. Kandidat im Dschungelcamp 2022! ⋆ Nürnberger Blatt

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.