Schwedisches Königspaar gegen Corona geimpft

Corona-Impfung - Bild: alinabuzunova via Twenty20
Corona-Impfung - Bild: alinabuzunova via Twenty20

Das schwedische Königspaar ist am Freitag gegen das Coronavirus geimpft worden. König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia erhielten die erste Dosis des Impfstoffs auf Schloss Stenhammar etwa 120 Kilometer südwestlich von Stockholm, teilte der Königspalast mit. „Ich hoffe, dass alle, die in den kommenden Monaten die Möglichkeit haben, sich impfen zu lassen, sich dafür entscheiden werden“, richtete sich Carl XVI. Gustaf in einer Erklärung an seine Landsleute. 

Der König von Schweden ist 74 Jahre alt, seine Frau Silvia 77. Carl XVI. Gustaf hatte vor Weihnachten die wenige strikte Strategie der schwedischen Regierung im Kampf gegen die Corona-Pandemie für „gescheitert“ erklärt.

Das schwedische Königspaar gehört zu einer Reihe von Monarchen, die bereits eine erste Dosis des Corona-Impfstoffs erhalten haben, darunter die britische Königin Elizabeth II. und Königin Margrethe II. von Dänemark. 

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 19454 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.