USA beschränken wegen Corona-Pandemie Einreisen aus Indien

Flugreise in Corona-Zeiten - Bild: rfaizal707 via Twenty20
Flugreise in Corona-Zeiten - Bild: rfaizal707 via Twenty20

Angesichts der dramatischen Corona-Infektionslage in Indien schränkt nun auch die US-Regierung Einreisen aus dem Land ein. Die zunächst nicht näher detaillierten Einschränkungen sollen am kommenden Dienstag in Kraft treten, wie das Weiße Haus am Freitag mitteilte. Begründet wird dies mit „den außergewöhnlich hohen Covid-19-Fallzahlen“ und der Virus-Variante, die in Indien zirkuliert.

Die Zahl der Corona-Infektionen und Todesfälle war in Indien zuletzt drastisch angestiegen. Mitverantwortlich für die Lage ist vermutlich die neue Coronavirus-Mutante B.1.617. Große Schwierigkeiten hat das Land zudem bei der Impfkampagne.

Am vergangenen Wochenende verhängte bereits die Bundesregierung einen weitgehenden Stopp für Einreisen aus Indien. Die USA verbieten derzeit wegen der Corona-Pandemie Einreisen aus dem Schengenraum, Großbritannien, Irland, China, Brasilien, Südafrika und dem Iran. Es gibt aber eine Reihe von Ausnahmen.

Anzeige

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 25543 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.