Nord Stream 2 soll mit Sanktionen gestoppt werden

US-Capitol/Kongress, USA
US-Capitol/Kongress, USA

Das US-Repräsentantenhaus hat gegen Firmen im Zusammenhang mit der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 Sanktionen auf den Weg gebracht.

Mit großer Mehrheit stimmten die Abgeordneten für ein Gesetzespaket zum Verteidigungshaushalt, in das das Sanktionsgesetz eingefügt worden war. Der Senat soll das Paket noch vor Beginn der Sitzungspause Ende nächster Woche verabschieden.

Das Weiße Haus hat bereits deutlich gemacht, dass Präsident Donald Trump die Gesetze unterzeichnen wird.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH