US-Gesetz gegen Nord Stream 2 unterzeichnet

Die Vereinigten Staaten haben inzwischen gegen die mit dem Bau der Pipeline Nord Stream 2 beauftragten Firmen Sanktionen erlassen. Der Widerstand Deutschlands, gegen die Einführung von Sanktionen, hat keine Wirkung gezeigt.

US-Präsident Donald Trump unterzeichnete ein entsprechendes Gesetz. Der Kreml geht allerdings nicht davon aus, dass die Fertigstellung der Gaspipeline zwischen Russland und Deutschland noch zu verhindern ist.

Das betroffene Unternehmen „Allseas“ hat bereits angekündigt, seine Arbeiten wegen der US-Sanktionen auszusetzen. Somit verzögert sich der weitere Baufortschritt der Pipeline vorerst.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV