Endlich wieder Freizeitspaß in Franken: Erlebnispark Schloss Thurn startet in die Saison

Symbolbild: Autoscooter

FORCHHEIM. Neben den großen Freizeitparks wie der Movie Park Germany, der Europa-Park oder der Freizeitpark Tripsdrill plant nun auch der Erlebnispark Schloss Thurn wieder zu öffnen. Am 30. Mai soll es in die Saison gehen! „Man arbeite schon seit einigen Wochen an entsprechenden Hygienekonzepten, um bestmöglich auf die Eröffnung vorbereitet zu sein“, so Hana Gräfin von Bentzel, Geschäftsführerin des Erlebnisparks.

Gräfin von Bentzel betont: „Die Änderungen, auf die sich unsere Gäste einstellen müssen, sind im Wesentlichen die, die sie bereits aus ihrem Alltag kennen, wie Gesichtsschutz, Abstands- und Verhaltensregeln. Wir verfügen allerdings über eine Gesamtfläche von über 40 Hektar, sodass wir unseren Gästen einen weitläufigen Park an frischer Luft bieten können, wo es in den meisten Bereichen ruhige Aufenthaltsmöglichkeiten gibt und nur an bestimmten Punkten die Regelungen ganz besonders zu beachten sind“

Außerdem will der Erlebnispark eine große Premiere feiern: Die neue Fahrattraktion „Fledermausflug“ soll in Betrieb gehen. Auch bei dieser Fahrattraktion kommt die Namensgebung nicht von Ungefähr. Angelehnt sei der Name an die über 300 Fledermäuse, die nach wie vor in den Dächern des Schlosses hausen und denen auch schon das Bayerische Fledermauszentrum im Eingangsbereich gewidmet sei.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7417 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH