Von der Glühbirne zur LED – Ampeln werden weiter umgerüstet

ampel_verkehr_verkehrsleitung
Symbolbild: Grüne Ampel

In den nächsten zwei Jahren rüstet der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg weitere 78 Ampelanlagen auf LED-Technik um. Begonnen wird während der Herbstferien mit Ampeln, die einen sicheren Schulweg garantieren. Den Auftakt macht am Montag, 28. Oktober, die Ampelanlage in der Gebersdorfer Straße nahe der Grundschule. Der Umbau soll 2021 abgeschlossen sein.

240 von knapp über 500 Ampeln wurden bereits mit der LED-Technologie ausgestattet. Nach diesem Austausch ist eine Energieeinsparung von circa 65 Prozent zu erwarten. Für die Umrüstung muss die jeweilige Ampelanlage circa zwei Tage abgeschaltet werden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH