IS-Rückkehrerin am Frankfurter Flughafen verhaftet

Bundesgerichtshof - Bild: ComQuat

Die Türkei hat IS-Rückkehrer abgeschoben. Eine von ihnen wurde am Flughafen Frankfurt festgenommen. Die Bundesanwaltschaft wirft ihr die Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vor.

Die Frau soll 2014 nach Syrien gereist und dort einen IS-Kämpfer geheiratet haben. 2019 wurde sie von kurdischen Sicherheitskräften in Nordsyrien in Haft genommen.

Der Ermittlungsrichter am Bundesgerichtshof muss nun über den Erlass eines Haftbefehls und die Anordnung von Untersuchungshaft entscheiden.

Anzeige

FLASH TV – Immer gut informiert!

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 897 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV