Streit über Steuererklärung: Trump zieht vor Supreme Court

donald_trump_präsident_us_usa_whitehouse
Donald Trump - Bild: Gage Skidmore - CC BY-SA 3.0

US-Präsident Donald Trump ruft im Rechtsstreit um die Geheimhaltung seiner Finanzen den Supreme Court an. Nach einem Urteil eines New Yorker Gerichts vom 4. November muss Trump Steuererklärungen mehrerer Jahre den Ermittlungsbehörden übergeben.

Sie ermitteln wegen möglicher Unregelmäßigkeiten in seinen Geschäften. Trump dagegen wehrt sich nun dagegen. Gegen den Präsidenten könne es aufgrund der Immunität während seiner Amtszeit kein Strafverfahren geben, so Trumps Anwälte.

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 910 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV