Ben Zucker – Gefängnisaufenthalt vor seiner großen Karriere

Ben_zucker_ard_benzucker_schlager
Ben Zucker bei „Die Schlagernacht„ - Bild: Sven Mandel / CC-BY-SA-4.0

Schlager-Star Ben Zucker war 2018 für zwei Echos nominiert. Zudem war er mit Helene Fischer auf Tournee. 2019 landete sein Album „Wer sagt das?!“ auf Platz drei der deutschen Charts.

Jedoch lief nicht immer alles so, wie erwartet. Im Jahr 2010 wurde gegen den 36-Jährigen nach einer Schlägerei ein Strafbefehl wegen Körperverletzung erlassen. Eine Geldstrafe von 2.400 Euro, die er nicht bezahlen konnte. Finanzielle Unterstützung von seiner Mutter lehnte der Sänger ab und musste so für acht Tage ins Gefängnis. Den Rest der Strafe durfte er mit Sozialstunden ableisten.

Sechs Jahre später wurde er von seiner Plattenfirma entdeckt und die Karriere startete.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH