Neue Rente in Frankreich wird vorgestellt

Anzeige

eiffel tower_eiffelturm_tower_eiffel_turm_paris_frankreich_sehenswürdigkeit
Paris, Frankreich

Heute will die französische Regierung die Pläne für die Rentenreform vorstellen. Sie soll einem Medienbericht zufolge erst für diejenigen voll gelten, die 2022 ins Arbeitsleben starten.

Wer vor 1975 geboren ist, soll gar nicht betroffen sein. Präsident Emmanuel Macron will das Rentensystem vereinfachen.

Zur Zeit umfasst es mehr als 40 verschiedene Pensionskassen. Tausende Arbeitnehmer protestieren seit knapp einer Woche gegen das Vorhaben.

Anzeige