Coronavirus in Deutschland: 4.995 Infizierte und 50 Tote mehr

Anzeige

coronavirus_ampule_blut_test
Symbolbild: Blutampule

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Personen in Deutschland binnen eines Tages um 4.995 auf 36.508 gestiegen. Die Zahl der Toten kletterte um 50 auf 198.

Laut der US-amerikanischen Johns-Hopkins-Universität gibt es 37.323 Coronavirus-Fälle und 206 Tote in Deutschland.

Die Zahlen werden unterschiedlich erfasst. Die Johns-Hopkins-Universität sammelt die Daten direkt. Das RKI bezieht sich auf Zahlen der Bundesländer – und hinkt somit schon automatisch mit der Veröffentlichung hinterher.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4665 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt