Von der Leyen: „Liebe und Mitgefühl sind ansteckender als das Virus“ – Europäisches Parlament tagt

Anzeige
brussel_eu_europäische_europa_union_minister_politik
Das Europäische Parlament in Brüssel von außen

Nur ein kleiner Teil der 705 Abgeordneten war im Europäischen Parlament in Brüssel, um an der Plenarsitzung teilzunehmen. Allein auf der Tagesordnung: Eine Debatte über die Coronavirus-Krise. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, trug während ihrer Ansprache Schutzhandschutze.

„Wenn es etwas gäbe, was ansteckender sei als das Virus, dann seien es Liebe und Mitgefühl. Die Hersteller von Luxus-Parfüm und Spirituosen stellten ihre Produktion auf Desinfektionsmittel um. Autobauer und Modehäuser produzierten Atemschutzmasken.“, so Von der Leyen.

Die Abstimmung findet am späten Abend via E-Mail statt. Dabei wollen die Abgeordneten den Verkehr von fast leeren Flugzeugen beenden, eine Corona-Investitionsinitiative über 37 Milliarden Euro billigen und den Notdiensten weitere Mittel zur Verfügung stellen.

Debattiert wird zudem der Vorschlag, mittelfristig gemeinsame Corona-Anleihen zu begeben. Doch darüber gehen die Meinungen auseinander.

Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2063 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt