Wirtschaftsstimmung bricht auf Rekordtief ein

coronavirus_kurs_wirtschaft
Bild: Euronews German

Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone ist wegen der Corona-Krise dramatisch eingebrochen. Der vom Institut „Markit“ erhobene Einkaufsmanager-Index ist auf ein Rekordtief gefallen. Noch tiefer also, als zur Zeiten der Finanzkrise.

Besonders stark hat sich die Stimmung unter den Dienstleistern eingetrübt, also zum Beispiel in der Tourismusbranche.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44519 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt