Tour de France 2020 wird verlegt: Start am 29. August

Bild: SID MSN

Auch das letzte Großereignis des Sommers wird wegen der Corona-Pandemie nicht nach Plan ausgetragen: Die Tour de France 2020 wird verschoben und soll nun vom 29. August bis 20. September stattfinden. Der ursprüngliche Etappenplan soll aber erhalten bleiben, wie der Veranstalter weiter mitteilte.

Start soll demnach weiterhin in Nizza und Ankunft in Paris sein. Das Rad-Spektakel hätte ursprünglich am 27. Juni im französischen Nizza beginnen sollen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44519 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt