Egoismus und Unachtsamkeit! Nürnberg verzeichnet steigende Corona-Zahlen

coronavirus_fälle_nürnberg
Symbolbild: Coronavirus

NÜRNBERG. Bis zum heutigen Freitag um 13.30 Uhr, hat das Nürnberger Gesundheitsamt 1.098 mit dem Coronavirus infizierte Personen registriert. Davon befinden sich 38 Menschen in Quarantäne. Damit steigt die Zahl der Fälle erneut. Damit ist Nürnberg noch weit entfernt sich in den Kreis der bereits 42 Corona-freien Landkreise einzureihen.

Aus der Quarantäne konnten bis jetzt 1.012 Personen als genesen entlassen werden. Die Anzahl der in Zusammenhang mit „Covid-19“ Verstorbenen liegt unverändert bei 48. Bis heute wurden 3.639 Verdachtsfälle identifiziert, davon befinden sich 88 in Quarantäne.

In den Nürnberger Krankenhäusern wird aktuell eine an „Covid-19“ erkrankte Person auf einer Intensivstation beatmet. Acht erkrankte Menschen werden auf Normalstationen behandelt.

Bürgerhotline

Das Gesundheitsamt hat eine neue Corona-Bürgerhotline, die das Bürgertelefon zum Coronavirus ersetzt, eingerichtet. Bürger können sich mit allen Fragen bezüglich Corona ab kommenden Montag an die neue Telefonnummer 09 11 / 2 31-1 06 44 wenden. Diese ist von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, erreichbar.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7370 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH