52-jähriger Fußgänger auf Autobahn bei Hamm von Lkw erfasst und getötet

Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

HAMM. Ein Fußgänger ist am späten Montagabend auf der Autobahn 1 in Nordrhein-Westfalen von einem Lastwagen erfasst und getötet worden. Der 52-jährige Mann starb noch an der Unfallstelle bei Hamm, wie die Polizei am Dienstag in Dortmund mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach kurz vor Mitternacht auf dem rechten Fahrstreifen der A 1 in Richtung Bremen.

Laut Polizei erkannte der Lkw-Fahrer den Fußgänger aus Hamm offenbar zu spät. Aufschluss über die genauen Hintergründe des Unfalls sollen die weiteren Ermittlungen geben. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Bremen vorübergehend komplett gesperrt werden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH