Gefährliche Aktion: Unbekannte lassen im Saarland 85 Einkaufswagen auf Kreuzung rollen

Symbolbild: Einkaufswägen auf der Straße

Unbekannte haben im saarländischen Sankt Ingbert in der Nacht zum Donnerstag 85 Einkaufswagen einen Abhang auf eine Straßenkreuzung hinunterrollen lassen. Die bei einem Supermarkt entwendeten Wagen hätten sich dort gesammelt und die Fahrbahnen blockiert, teilte die Polizei mit. Zu konkreten Behinderungen oder gar Unfällen kam es demnach allerdings nicht.

Den Beamten zufolge lag der Schauplatz in einem Gewerbegebiet von Sankt Ingbert. Die Täter ließen die 85 Einkaufswagen nacheinander einzeln rund 80 Meter eine abschüssige Straße hinunterrollen. Nun wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37914 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH