TUI bietet wieder Reisen in die Türkei an – Erster Flug am Samstag

Flagge der Türkei
Flagge der Türkei

Nach der Aufhebung der Reisewarnung für die vier türkischen Küstenprovinzen Antalya, Izmir, Aydin und Mugla bietet Tui ab Samstag wieder Reisen in diese Regionen an. Ab 8. August stünden tägliche Flüge mit Partnerfluggesellschaften von zwölf deutschen Abflughäfen nach Antalya auf dem Programm, teilte Tui in Hannover am Freitag mit. Auch Dalaman in Mugla, Bodrum und Izmir würden mehrmals wöchentlich angesteuert. 

Ab 28. August werde die konzerneigene Fluggesellschaft TUIfly nach Dalaman fliegen; der Sommerflugplan der Airline werde hier bis 6. November verlängert, teilte der Reisekonzern weiter mit. Bis November werde TUIfly kurzfristig rund 20.000 Plätze in die Türkei und zurück bereitstellen.

Die Bundesregierung hatte die Reisewarnung für die vier türkischen Provinzen am Mittwoch aufgehoben. Türkei-Urlauber müssen sich demnach innerhalb von 48 Stunden vor ihrer Rückkehr dort auf eigene Kosten auf eine mögliche Corona-Infektion hin testen lassen und weitere Sicherheitsauflagen einhalten.

TUI habe sich bereits in den vergangenen Wochen auf den „Restart“ vorbereitet, erklärte Geschäftsführer Marek Andryszak. „Die Türkei zählt traditionell zu den beliebtesten Reisezielen deutscher TUI-Gäste.“ Die Hotels seien „bestmöglich vorbereitet“. 

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44519 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt