„Mr. Tagesschau“ Jan Hofer geht in den Ruhestand

Anzeige

Geht Jan Hofer Ende des Jahres in Rente oder bleibt er bei der "Tagesschau"? - imago images/epd

Mr. Tagesschau“ Jan Hofer geht in den Ruhestand. Hofer werde Ende des Jahres nach 16 Jahren als Chefsprecher der „Tagesschau“ aufhören, teilte der für die ARD-Nachrichtensendung zuständige NDR am Freitag in Hamburg mit. Sein Nachfolger wird Jens Riewa, der bereits seit 1991 für die „Tagesschau“ tätig ist und seit mehr als 25 Jahren regelmäßig die 20-Uhr-Ausgabe präsentiert. 

Dass Hofers Vertrag Ende des Jahres ausläuft war seit längerem bekannt – er hatte sich aber offen gelassen, die Zusammenarbeit ein weiteres Mal zu verlängern. Neben dem Wechsel auf dem Posten des Chefsprechers gab die ARD bekannt, dass Julia-Niharika Sen und Constantin Schreiber künftig auch als Sprecherin und Sprecher die 20-Uhr-Ausgabe der Nachrichtensendung präsentieren.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 5701 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt