Nürnberg kehrt zurück zum Präsenzunterricht und Kita-Regelbetrieb

Symbolbild: Klassenzimmer

Der Start in das neue Schul- und Kita-Jahr 2020/21 steht auch unter den
Vorzeichen der Corona-Hygieneschutzmaßnahmen. In Nürnberg kehrt
der Präsenzunterricht in die Schulen und der Regelbetrieb in die
Kindertagesstätten zurück. „Darauf werden viele Eltern, Schülerinnen und
Schüler und Lehrerinnen und Lehrer erleichtert reagieren“, ist die neue
Referentin der Stadt Nürnberg für Schule und Sport, Cornelia Trinkl,
überzeugt.

Auf der anderen Seite heißt das auch: In den weiterführenden Schulen ab
der 5. Klasse wird der Unterricht zunächst die ersten zwei Wochen mit
Mund-Nasen-Bedeckung stattfinden. Trinkl betont: „Dennoch sind wir
froh, dass Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler wieder in
die Klassenzimmer zurückkehren.“

Die vergangenen Monate wurden
auch dazu genutzt, in die Digitalisierung der Schulen zu investieren.
Gesundheitsreferentin Britta Walthelm appelliert an alle Beteiligten, die
Hygieneregeln einzuhalten und aufeinander zu achten.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44519 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt