Streamingdienst von Disney hat ein Jahr nach dem Start fast 90 Millionen Abonnenten

Disney+ vereint zahlreiche Studios unter einem Namen. - Pavel Metluk / Shutterstock

Der Streamingdienst von Disney hat seit dem Start vor einem Jahr fast 90 Millionen Abonnenten weltweit gewonnen. Die Zahl „übertrifft unsere kühnsten Erwartungen“, teilte Disney-Chef Bob Chapek am Donnerstag mit. Demnach hatte Disney+ Anfang Dezember 86,8 Millionen zahlende Nutzer. Der Streamingdienst konkurriert mit Netflix und Amazon Prime um Kunden.

Disney+ war im November 2019 in den USA, Kanada und den Niederlanden gestartet, rasch folgten weitere Länder. 2021 werden nach Angaben der zuständigen Managerin Rebecca Campbell unter anderem Hongkong, Südkorea und Osteuropa dazukommen; in Indien ist eine Partnerschaft mit Hotstar vorgesehen, so dass Disney+ auch indische Filme und Cricket-Spiele zeigen kann. 

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH