Kleinflugzeug in Oberfranken abgestürzt – zwei Tote

Symbolbild: Blaulicht
Symbolbild: Blaulicht

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Oberfranken sind die beiden Insassen ums Leben gekommen. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Donnerstagabend mitteilte, stürzte das Ultraleichtflugzeug aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach dem Start auf dem Flugplatz Kulmbach ab und überschlug sich. Die beiden Insassen starben demnach noch am Unfallort.

Polizei, Rettungskräfte, Feuerwehr und Technisches Hilfswerk waren den Angaben zufolge mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Einsatz zur Bergung der Leichen gestaltete sich demnach aufgrund der Explosionsgefahr der Treibladung für den Sicherheitsfallschirm als schwierig. Die Absturzstelle wurde bis auf weiteres gesperrt.

Anzeige

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 25634 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.