Kupferpreis erreicht Zehn-Jahres-Hoch und übersteigt 10.000 Dollar pro Tonne

Kupfer - Bild: nemoris via Twenty20
Kupfer - Bild: nemoris via Twenty20

Angetrieben durch eine hohe Nachfrage aus China und den schwachen Dollar ist der Kupferpreis auf ein Zehn-Jahres-Hoch gestiegen. Eine Tonne des Metalls war am Donnerstagnachmittag an der Londoner Metallbörse kurzzeitig 10.000 Dollar (knapp 8300 Euro) wert – zum ersten Mal seit Februar 2011. Kurz danach fiel der Preis wieder unter diese Schwelle. Der Kupferpreis gilt als Barometer für die Lage der Weltwirtschaft.

Seit Anfang Januar legte der Wert des roten Metalls damit um 25 Prozent zu. Die Preisentwicklung spiegelt die allmähliche Erholung der globalen Wirtschaft nach den Einbrüchen wegen der Corona-Pandemie. Besonders China, das für einen Großteil der Nachfrage nach Kupfer steht, ist derzeit auf Erholungskurs.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion des Nürnberger Blatt 44519 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt