Das musst du bei Casino-Boni beachten!

Bonus in einem Casino
Bonus in einem Casino

Einen Casino-Bonus zu finden, ist nicht allzu schwierig. Die große Kunst ist es, den für die eigenen Ansprüche perfekten Bonus auszuwählen. Während der richtige Bonus viele Vorteile bringt, kann der falsche schnell zu Frust führen. Deshalb solltest Du dich vorab genau mit den Bedingungen der verschiedenen Boni auseinandersetzen. Nicht jeder Casino-Bonus hält, was er auf den ersten Blick verspricht.

Wie funktioniert ein Casino Bonus?

Bei einem Bonus handelt es sich zunächst um eine Prämie des Casinos. Diese gibt es etwa für die Eröffnung eines neuen Spielerkontos. Dabei wird die erste Einzahlung zumeist um einen gewissen Prozentsatz erhöht. Gängig ist der 100-Prozent-Bonus, mit dem sich der eingezahlte Betrag verdoppeln lässt.

In einigen Fällen gibt es im Online- oder Mobile-Casino auch einen Bonus ohne Einzahlung. Für alle Boni gilt, dass damit gewisse Bedingungen verknüpft sind. Direkt auszahlen lässt sich die Bonusprämie somit nicht. Vielmehr ist sie ein Anreiz, im Casino zu spielen. Nachfolgend geben wir einen Überblick der bekanntesten Boni mit ihren Besonderheiten.

Neukundenbonus

Die mit Abstand häufigste Variante für einen Casino-Bonus ist der Neukundenbonus. Um neue Spieler zu gewinnen, bieten die meisten Online-Spielbanken ein Willkommenspaket bestehend aus einem Einzahlungsbonus und Freispielen an. Hier solltest Du zunächst auf den Prozentwert des Bonus sowie die maximale Höhe achten. Der nächste Blick geht dann zu den Bonusbedingungen. Hier ist insbesondere die Umsatzanforderung von Bedeutung. Je nach Casinobetreiber muss der Bonus beziehungsweise die getätigte Einzahlung mehrfach umgesetzt werden. Bedingungen, die einen mehr als 45-fachen Umsatz fordern, sind von klassischen Freizeitspielern kaum zu erfüllen. Wichtig ist hierbei auch, welcher Zeitraum zur Erfüllung der Bedingungen vorgegeben wird.

Freispiele

In den Genuss von Freispielen kannst Du im Online-Casino auf unterschiedliche Weise kommen. Wie schon erwähnt, gibt es solche Gratisrunden oftmals im Rahmen eines Neukundenbonus. Zudem können auch bereits registrierte Spieler von Freispiel-Angeboten profitieren. Die Freispiele gelten für einen bestimmten Slot, wobei die Gewinne nicht sofort auszahlbar sind. Hierfür gilt ebenfalls eine gewisse Umsatzanforderung.

Bonus ohne Einzahlung

Diese Bonusvariante ist bei Spielern besonders beliebt. Es muss kein Echtgeld investiert werden, wodurch es auch kein finanzielles Risiko gibt. Im Gegenzug fällt der Bonusbetrag geringer aus. Zumeist bieten die Casinos ein kostenloses Guthaben zwischen fünf und 30 Euro an. Alternativ werden Freispiele ohne Einzahlung angeboten. Ein solcher Bonus ist bestens geeignet, um neue Online-Casinos oder -Spielautomaten zu testen. Echtgeldgewinne sind möglich, jedoch in ihrer Höhe begrenzt. Die Umsatzbedingungen sind zumeist etwas strenger als bei einem Einzahlungsbonus.

Cashback

Den Begriff Cashback kennen die meisten vermutlich vom Shoppen. Nach dem Einkauf wird ein Teil des Kaufpreises erstattet. Mittlerweile gibt es einen solchen Cashback auch bei Online-Casinos. Je nach Angebot erhalten die Spieler damit einen gewissen Prozentsatz der Verluste vom Casino zurück. Ein echter Pluspunkt beim Cashback ist, dass die Bedingungen im Vergleich zu den anderen Bonusangeboten deutlich geringer sind. Oftmals wird der Cashback sogar direkt als Echtgeld gutgeschrieben. Wie der Cashback im Detail aussieht, hängt immer von der jeweiligen Online-Spielbank ab. Einige bieten eine monatliche Rückzahlung an, während andere beispielsweise einen Wochenend-Cashback im Programm haben.

VIP-Programme

Wie der Name schon sagt, richten sich VIP-Programme in erster Linie an Spieler, die häufig und mit höheren Einsätzen spielen. Diese umfassen in der Regel mehrere Stufen, die unterschiedliche Belohnungen und Leistungen beinhalten. So gibt es etwa einen höheren Cashback, schnellere Auszahlungen oder einen persönlichen Kundenbetreuer. Eine weitere Variante sind Treueprogramme, bei denen es für jeden Euro Einsatz eine gewisse Zahl von Punkten gibt. Im Anschluss können diese gegen Freispiele, Bonusguthaben oder andere Prämien eingetauscht werden.

Ein seriöses Casino als Basis für die Bonusnutzung

Ein Bonusangebot lohnt sich nur dann, wenn die Bedingungen fair sind und der Gewinn zuverlässig ausgezahlt wird. Deshalb sollte ausschließlich bei seriösen Online-Casinos gespielt werden. Wichtigstes Kriterium hierfür ist eine vorhandene Glücksspiellizenz. Als besonders sicher gelten Lizenzen, die innerhalb der Europäischen Union ausgestellt wurden. Diese sind mit strengen Auflagen verbunden, die vor allem auch den Spielerschutz betreffen. Zusätzlich werden Software und Spiele regelmäßig durch unabhängige Institute überprüft.

Es gibt noch eine Reihe weiterer Kriterien, die für ein seriöses Casino sprechen. Dazu gehört ein zuverlässiger und gut erreichbar Kundenservice sowie eine breite Palette an sicheren Zahlungsmöglichkeiten.

Bonusgeld oder Freispiele – Was ist besser?

Welche Variante sich eher lohnt, hängt immer von den persönlichen Ansprüchen und Wünschen ab. Ein Bonusguthaben bietet den Vorteil, dass es bei verschiedenen Spielen eingesetzt werden kann, dagegen sind Freispiele auf einen bestimmten Automaten begrenzt. Was die Bedingungen betrifft, bieten Freispiele oftmals gewisse Vorteile. Die Umsatzanforderung ist zumeist etwas geringer. Für beide Varianten gilt, dass die Bedingungen vorab genau studiert werden sollten.

Fazit: Immer auf die Bedingungen achten

Entscheidend sind bei einem Bonusangebot faire Bedingungen, die sich in der Praxis auch umsetzen lassen. Die Bonushöhe kommt erst an zweiter Stelle. Durch eine vorherige Prüfung der Bedingungen kannst Du dir eine Menge Frust ersparen. Wichtig ist zudem, dass ausschließlich in seriösen und zuverlässigen Online-Spielbanken gespielt wird.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7409 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Anleitung zum risikolosen Einstieg in das "iGaming" ⋆ Nürnberger Blatt
  2. Kurhaus Wiesbaden: Das glamouröseste Casino in Deutschland ⋆ Nürnberger Blatt

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.