Das Südgelände in Erlangen überzeugt mit Technik und Naturwissenschaften

Anzeige

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 19. Oktober 2019 - Programmvorstellung

Fans von Technik und Naturwissenschaften sind am Südgelände der FAU gut aufgehoben: Hier präsentiert das Rechenzentrum seine Hochleistungsrechner, mit denen Forscherinnen und Forscher teure Experimente im Labor ersetzen können.

Wie eine Zellmembran funktioniert, das erfahren Besucherinnen und Besucher in der Biologie. Die Materialwissenschaft verrät, wann Bauteile versagen, Werkstoffe zerbrechen und ob es tatsächlich möglich wäre, Iron Mans Rüstung in der Realität nachzubauen.

Die Mikrophysik erklärt, wie Millionen kleine Partikel als Ganzes funktionieren und dadurch mehr sind als die Summe ihrer Teile. Am Department Chemie- und Bioingenieurwesen wird ein Heißluftballon zum Glühen gebracht und die Studierenden von High-Octanes Motorsport präsentieren ihren selbst gebauten Rennwagen.

Anzeige

Ersten Kommentar schreiben

Du hast einen Kommentar zu diesem Beitrag? Hinterlasse ihn hier: