Firma in Adelsdorf steht in Flammen – Mehr als 100.000 Euro Schaden

Symbolbild: Brand mit Brandstifter

In Adelsdorf kam es am gestrigen Vormittag zu einem Küchenbrand in einem Firmengebäude. Nach ersten Erkenntnissen zufolge liegt der Sachschaden bei mehr als 100.000 Euro.

Aus bislang unbekannten Gründen war in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Personen vor Ort meldeten eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude. Sie konnten sich selbstständig und unverletzt aus der Firma begeben.

Als die Feuerwehr in der Bahnhofstraße eintraf, schlugen bereits Flammen aus dem Dach. Die Freiwillige Feuerwehr Adelsdorf, Aisch, Hemhofen-Zeckern und Neuhaus löschten den Brand.

Die Brandursache ist noch unklar. Eine mögliche Brandstiftung kann derzeit ausgeschlossen werden.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6823 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH