Christkind verteilt größte essbare Landkarte der Welt

christkind_nürnberg_weihnachtsmarkt_christkindlesmarkt_gewürzkuchen_weihnachte_benigna munsi
Nürnberger Christkind verteilt zusammen mit der Bayerischen Honigkönigin und der fränkischen Spargelkönigin den riesigen Gewürzkuchen - Bild: Rudi Ott

Das Nürnberger Christkind, Benigna Munsi, verteilte am gestrigen Donnerstagnachmittag an den Ständen von Original Regional, Kuchenstücke eines 1,80 Meter großen winterlichen Gewürzkuchens in Form der Kulinarischen Landkarte der Metropolregion Nürnberg.

Die im Oktober ausgezeichneten 169 Preisträger des 2. Spezialitätenwettbewerbs der Metropolregion Nürnberg sind auf der Kulinarischen Landkarte abgebildet. Die Karte ist Sinnbild für die kulinarische Vielfalt der Region.

Rund 30 Gewinnerprodukte des 2. Spezialitätenwettbewerbs sind in diesem Jahr an einzelnen Markttagen in der „Unsere Originale“- Bude mit ihren Produkten auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt vertreten.

Die vier Buden der Regionalinitiative Original Regional in den Nischen der Sebalduskirche laden noch bis 23. Dezember mit stetig wechselndem Sortiment zu entspanntem Weihnachts-Shopping ein.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Vorstandsvorsitzender Chefredakteur und Herausgeber des Nürnberger Blatt, Chefredakteur und Herausgeber von FLASH UP sowie Programmdirektor von FLASH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Jeder Kommentar ist willkommen. Bitte beachte: Um die missbräuchliche Nutzung der Kommentarfunktion (Hassrede, Hetze, Spam, Links u. Ä.) zu verhindern, musst du deinen Klarnamen (bestehend aus Vor- und Nachname) und deine E-Mail-Adresse (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht) angeben. Sobald dein Kommentar geprüft wurde und dieser nicht gegen die Netiquette verstößt, wird er durch die Redaktion freigeschalten und veröffentlicht.