EU-Kommission will bis 2050 Klimaneutralität erreichen

flagge_fahne_eu_europäische union
Symbolbild: EU

Laut einem Bericht will die EU-Kommission bis März 2020 ein Klimagesetz zur verbindlichen Festlegung der Klimaneutralität Europas ab 2050 vorlegen.

Das geht laut „Funke-Mediengruppe“ aus Dokumenten zum geplanten europäischen „Green Deal“ hervor, der Mittwoch gestellt werden soll. Demnach ist unter anderem ein Ausstieg aus der Kohlewirtschaft Voraussetzung für die Klimaneutralität.

Klimaneutralität bedeutet, dass die EU nicht mehr Treibhausgas produziert als sie an Ausgleichsmaßnahmen wie Aufforstung oder CO2-Speicherung anbietet.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV