Ringen um schärfere Klimaziele – Einige Länder dagegen

hammer_erde_zerschlagen_zerbrechen_kugel_planet
Symbolbild: Erde wird von einem Hammer zerschlagen

Die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitglieder ringen weiter um die Klimaschutzpolitik.

Die meisten Länder sind dafür, die EU bis 2050 klimaneutral zu machen. Jedoch stellen sich Polen, Tschechien und Ungarn quer, weil sie die Kosten des Strukturwandels fürchten. Für ihre Zustimmung fordern sie finanzielle Zusagen.

Auch werden lange Verhandlungen über den Finanzrahmen von 2021 bis 2027 erwartet. Mit einer Einigung wird erst im kommenden Jahr gerechnet.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7350 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH