Vulkanausbruch in Neuseeland – Polizei ermittelt

vulkan_eruption_ausbruch_lava_asche_gas_dampf_wolken_natur_katastrophe
Symbolbild: Vulkan

Die Polizei ermittelt nach dem Vulkanausbruch in Neuseeland bei dem mindestens sechs Menschen getötet worden sind. Es geht um die Frage, ob Todesfälle und Verletzungen hätten vermieden werden können.

Auf der Vulkaninsel White Island werden mindestens acht Menschen noch vermisst. Der Polizei zufolge gibt es praktisch keine Hoffnung mehr, dass sie noch am Leben sind.

Mit teils schweren Verbrennungen werden mehrere Verletzte in Krankenhäusern behandelt. Mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr. Unter den Verletzten sind auch vier Deutsche.

Nach Polizeiangaben waren zum Zeitpunkt des Ausbruchs, 47 Menschen auf der Insel. Nun untersuchen die Ermittler, ob die verantwortlichen Reiseleiter fahrlässig gehandelt haben.

Anzeige

Anzeige

Über Raffi Gasser 1135 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV