Deutsche Bahn baut einheitliches WLAN in Zügen und Bahnhöfen

ice_zug_train_bahnhof_trainstation_gleise
ICE am Bahnhof

In den nächsten vier Jahren will die Deutsche Bahn zwei Milliarden Euro in den Digitalausbau investiere und so unter anderem ein einheitliches WLAN-Netz aufbauen.

In Zügen und Bahnhöfen soll ein WLAN-Netz geschaffen werden, das Passagieren ein unterbrechungsfreies Surfen und Telefonieren ermöglichen soll.

Bislang bietet die Deutsche Bahn kostenfreies Internet nur in ihren „InterCityExpress“-Zügen an. Fahrgäste können sich an Bahnhöfen oft nur in andere, häufig kostenpflichtige Netze einloggen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH