Deutsche Bahn investiert Milliarden in Brücken

ice_zug_bahnhof_train
Symbolbild: ICE am Bahnhof

Für die kommenden zehn Jahre plant die Deutsche Bahn eine Rekordinvestition in Eisenbahnbrücken.

In diesem Zeitraum sollen für rund neun Milliarden Euro knapp 2.000 Brücken modernisiert oder erneuert werden. Das bestätigte ein Bahn-Sprecher.

Nach nur drei Tagen im neuen Jahr schon die zweite vorgestellte kostspielige Erneuerung bei der Deutschen Bahn.

In die Brücken-Infrastruktur sollen in den ersten fünf Jahren vier Milliarden Euro gesteckt werden – in den zweiten fünf Jahren fünf Milliarden.

Deutlich mehr als in den Vorjahren. Demnach waren zwischen 2015 und 2019 mehr als 900 Brücken für drei Milliarden Euro erneuert worden.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 8102 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH