#ibes2020: Lästerschwestern

elena_miras_sonja_kirchberger_lästerein_dschungel
Lästerein: Elena und Sonja - Bild: TVNOW

Große Erleichterung bei Elena: Sonja denkt genauso über Danni wie sie! „Jemand, der alles für den verstorbenen Mann macht, der ist ja unantastbar!“, so Sonja, die mit Elena auf einem der Feldbetten die Köpfe zusammensteckt.

Die Schauspielerin kann gar nicht weiterreden, denn Elena springt laut rufend auf: „Danke, danke! Genau das! Genau das habe ich ihr auch ins Gesicht gesagt, dass das alles bei ihr doch nur mit Mitleid zu tun hat. Was ihr passiert ist, das ist furchtbar, das wünscht man niemandem…“ Sonja bringt den Satz zu Ende: „… aber das muss man doch nicht immer mit dem Dschungel verbinden. Und immer dieses `ich habe es ihm versprochen‘. Ich kann es nicht mehr hören. Warum vermische ich einen so großen, essentiellen Schmerz, meinen Verlust mit Entertainment. Was hat der arme Mann damit zu tun? Damit ist sie aber unantastbar! Ich glaube, dass es Zuschauer gibt, die das durchschauen, aber die meisten nicht. Und dass sie dann auch noch Intrigen macht, alles hier schlecht macht und sich so das Krönchen sichern will.“

Achtung! Feind hört mit! Nur wenige Meter entfernt läuft Danni mit Claudia durch den regnerischen Dschungel: „Kriegst du das mit? Ich höre, wie sie reden, meinen Namen sagen. Das ist das, was ich hier nie machen wollte und hier nie im Dschungel machen werde: Lästern!“

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 7370 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH