Teenager-Idol Edd Byrnes ist tot!

Anzeige
trauer_kerzen_kerzenlicht_kirche_brennen_feuer_flamme
Symbolbild: Brennende Kerzen zum Gedenken

US-Schauspieler Edd Byrnes wurde mit dem Kult-Film „Grease“ zum Hollywood-Star. Nun ist er tot. Er verstarb im Alter von 87 Jahren eines natürlichen Todes. Das berichtet das US-Promi-Portal „TMZ“.

Am Mittwoch starb der Schauspieler und Sänger in seinem Haus in Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien. Die damals populäre TV-Serie „77 Sunset Strip“ machte ihn zu einem der ersten Teenager-Idole der Fernsehgeschichte.

Zudem hatte er Gastauftritte in den Fernsehserien „Drei Engel für Charlie”, “Eine schrecklich nette Familie“ und Quincy“. „Shake, Rattle and Roll: An American Love Story“ war sein letzter großer Fernsehfilm, der 1999 erschien. Edd Byrnes hinterlässt seinen Sohn Logan und seine langjährige Partnerin Catherine Gross.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4802 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt