Teenager-Idol Edd Byrnes ist tot!

Anzeige

trauer_kerzen_kerzenlicht_kirche_brennen_feuer_flamme
Symbolbild: Brennende Kerzen zum Gedenken

US-Schauspieler Edd Byrnes wurde mit dem Kult-Film „Grease“ zum Hollywood-Star. Nun ist er tot. Er verstarb im Alter von 87 Jahren eines natürlichen Todes. Das berichtet das US-Promi-Portal „TMZ“.

Am Mittwoch starb der Schauspieler und Sänger in seinem Haus in Santa Monica im US-Bundesstaat Kalifornien. Die damals populäre TV-Serie „77 Sunset Strip“ machte ihn zu einem der ersten Teenager-Idole der Fernsehgeschichte.

Zudem hatte er Gastauftritte in den Fernsehserien „Drei Engel für Charlie”, “Eine schrecklich nette Familie“ und Quincy“. „Shake, Rattle and Roll: An American Love Story“ war sein letzter großer Fernsehfilm, der 1999 erschien. Edd Byrnes hinterlässt seinen Sohn Logan und seine langjährige Partnerin Catherine Gross.

Anzeige