Drama: Auto fährt in Karnevalsumzug – Mehrere Verletzte

karneval_rosenmontag_auto_umzug
Auto rast in Rosenmontagumzug - Bild: Euronews

Im nordhessischen Volkmarsen ist ein Auto in einen Rosenmontagsumzug gefahren. Die Polizei geht bisher von einem Duzend Verletzten aus. Darunter seien auch Schwerverletzte und Kinder. Laut einem Polizeisprecher sei die genaue Zahl jedoch noch unklar.

Die Polizei geht außerdem davon aus, dass der Fahrer vorsätzlich in den Umzug gefahren ist. Hinweise auf eine politisch motivierte Straftat würden aber demnach nicht vorliegen.

Der Fahrer sei von der Polizei festgenommen worden, wie es weiter heißt. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr, soll es sich bei ihm um einen deutschen Staatsbürger handeln.

Wie die Polizei mitteilte, wurden nach dem Zwischenfall alle Fastnachtsumzüge in Hessen abgebrochen.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Raffi Gasser 1134 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt und Programmdirektor von FLASH TV