Dreister Tankstellenräuber gefasst

Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

Ein unbekannter Mann überfiel am 1. Februar gegen 19.00 Uhr eine Tankstelle in der Erlanger Straße in Baiersdorf.  Er forderte mit einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Räuber mit seiner Beute.

Knapp zwei Wochen danach überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Hirschaid und am Samstagabend, 22. Februar, eine Tankstelle in Strullendorf.

Die Polizei fahndete mit Hochdruck nach dem Räuber. Ein 19-Jähriger stellte sich am frühen Montagmorgen bei der Bamberger Polizei. Dieser sitzt mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt ein.

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6806 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH