Iowa-Chef Troy Price tritt nach Vorwahl-Chaos zurück

Anzeige

usa_vorwahl_demokraten_joe biden_elizabeth warren_bernie sanders_ pete buttigieg_chaos_iowa
Bild: Euronews German

Nach der chaotischen Stimmenauszählung bei der US-Vorwahl im Bundesstaat Iowa ist der dortige Parteivorsitzende der Demokraten, Troy Price, zurückgetreten.

Er übernehme die Verantwortung für die großen Probleme bei der Stimmenauszählung, so Price. „Es ist eine Tatsache, dass die Demokraten etwas Besseres verdient hatten, als das, was in der Nacht der Vorwahl passierte“, erklärte Price.

„Es war schlicht inakzeptabel“, so Price weiter. Am kommenden Samstag solle ein neuer Interimschef gewählt werden.

US-Vorwahl in Iowa: Chaos bei Auszählung der Stimmen

Anzeige