Aktuell: Zahl der Infizierten in Deutschland steigt auf 32.773

Anzeige
coronavirus_symbolbild_krise_deutschland_update
Symbolbild: Coronavirus

Die Zahl der Infizierten mit dem neuartigen Coronavirus in Deutschland ist auf 32.773 gestiegen. 154 Menschen sollen an den Folgen der Infektion gestorben sein. Das geht aus den Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) und der Gesundheitsbehörden der Länder hervor.

In den neusten Berechnungen fehlen jedoch noch die jüngsten Zahlen aus Berlin, wo zuletzt 1.220 Menschen mit dem Coronavirus infiziert waren.

Nach wie vor sind die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen am meisten von dem aus China stammenden Virus betroffen. Die Sterblichkeitsrate liegt in Deutschland, nach den jüngsten Berechnungen, bei 0,4 Prozent.

Anzeige
Redaktion
Über Redaktion 2140 Artikel
Hier schreiben die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt