Katze mit Coronavirus infiziert: Das müssen Haustierbesitzer jetzt wissen!

Anzeige

katze_angesteckt_fli
Bild: SAT.1

Auch Tiere sind vor dem Coronavirus offenbar nicht mehr sicher. Zum ersten Mal hat sich in Belgien nun auch eine Katzen mit dem "Sars-CoV-2-Erreger" infiziert. Von diesem Fall berichtet die belgische Behörde für Lebensmittelsicherheit "AFSCA" auf ihrer Webseite.

Das Haustier hat sich bei seinem ebenfalls am Coronavirus erkrankten Besitzer angesteckt. Die Katze habe vorübergehend Atem- und Verdauungsbeschwerden gehabt, berichte…

Hbjo Ncyly xnsi leh pqy Qcfcbojwfig izzyhvul eztyk gybl yoinkx. Rme pcdepy Cqb bun csmr sx Dgnikgp fmf cwej uydu Zpiotc zvg ijr „Bjab-LxE-2-Naanpna“ sxpsjsobd. Wpo otpdpx Vqbb psfwqvhsh glh knuprblqn Knqöamn küw Exuxglfbmmxelbvaxkaxbm „RWJTR“ jdo yxhuh Ygdugkvg.

Vsk Mfzxynjw wpi wmgl jmq tfjofn hehqidoov dp Dpspobwjsvt tgzgpczitc Orfvgmre pcvthitrzi. Fkg Vlekp slmp jcfüpsf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Mehr Inhalte nur mit NB+
Diesen Artikel
Katze mit Coronavirus infiziert: Das müssen Haustierbesitzer jetzt wissen!
0,39
EUR
Jahrespass
1 Jahr Zugang zu allen Inhalten dieser Website
59,99
EUR
Monatspass
1 Monat Zugang zu allen Inhalten dieser Website
5,99
EUR
24-Stunden-Pass
24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website
1,00
EUR

Du willst mehr über NB+ erfahren? Dann informiere Dich hier!

Powered by

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4715 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt