Leicht gestiegene Zahlen: Coronavirus in Nürnberg

coronavirus_fälle_nürnberg
Symbolbild: Coronavirus

NÜRNBERG. Wie das Nürnberger Gesundheitsamt mitteilte sind bis zum heutigen Dienstag, 28. April um 14.30 Uhr, 939 identifizierte Infektionsfälle registriert worden. Davon sollen sich 241 Menschen in Quarantäne befinden.

Als Genesen wurden bereits 666 Nürnberger aus der Quarantäne wieder entlassen. Die Anzahl der Verstorbenen ist von bislang 28 auf nun 32 gestiegen. In den Nürnberger Krankenhäusern werden weiterhin derzeit unverändert 23 „Covid-19“-Patienten intensiv beatmet und 54 erkrankte Personen auf Normalstationen behandelt.

Anzeige



Anzeige

Avatar-Foto
Über Redaktion 37909 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH