Gasunglück in Indien: Mehrere Tote und tausend Verletzte

Anzeige

Symbolbild: Gastank an einem "Lost Place"

Bei einem Gasunglück in einer Chemiefabrik in Visakhapatnam in Indien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Mindestens tausend weitere wurden laut Polizei in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwei Gastanks waren wegen der Corona-Krise unbeaufsichtigt gewesen.

Das Gas war aus einer Fabrik im Bundesstaat Andhra Pradesh aus zwei Tanks ausgetreten. Diese waren wegen Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht beaufsichtigt gewesen.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Redaktion
Über Redaktion 4712 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt