Wetter: Warmes Frühlingswetter – Bis zu 15 Sonnenstunden

Anzeige

Wetterbericht_20200507
Der Wetterbericht beim Nürnberger Blatt wird präsentiert von WetterOnline

Hoch PAUL beschert uns bis zum Wochenende trockenes und fast überall sonniges Wetter. Zudem wird es mit Höchstwerten über 20 Grad angenehm warm. Anschließend steigt gebietsweise das Schauer- und Gewitterrisiko. 

Der Donnerstag beginnt fast überall schon mit viel Sonnenschein. Nur im Nordosten des Landes ist es zunächst noch wolkiger. Im Laufe des Tages lockert es aber auch dort auf und die Sonne zeigt sich sieben bis neun Stunden lang. In den übrigen Landesteilen sind 13 bis 15 Sonnenstunden möglich. Die Höchstwerte erreichen warme 23 Grad am Rhein. An den Küsten und entlang des Erzgebirges ist es mit Werten um 15 Grad frischer. 

Am Freitag setzt sich das trockene Wetter fort. Es wird mit Tageshöchstwerten zwischen 16 und 22 Grad noch ein Stück wärmer. Am Oberrhein zeigt das Thermometer sogar bis zu 26 Grad an. Dazu gibt es einen freundlichen Wechsel aus Sonne und Wolken. Insgesamt behält die Sonne aber die Oberhand. 

Am Samstag steigt vor allem in der Südhälfte das Regenrisiko an. Schauer und Gewitter können örtlich auch mal kräftiger ausfallen. In den meisten Landesteilen bleibt es aber noch trocken. Am Sonntag leitet eine Kaltfront mit Polarluft einen Temperatursturz ein. 

Bewerbe dich jetzt!

flash-live.com

Anzeige

WetterOnline
Über WetterOnline 189 Artikel
Die Wetterredaktion des Nürnberger Blatt in Kooperation mit WetterOnline