Pollenradar: Viele Pollen in der Luft

Niesen und Schnupfen sind typische Symptome bei einer Pollenallergie. - wavebreakmedia/Shutterstock.com

Nach wie vor dominieren Gräserpollen in der Luft. Allerdings ist nur noch in der Nordhälfte Deutschlands sowie im Bergland regional mit hohen Konzentrationen zu rechnen. Hinzu kommen immer mehr Beifußpollen. Außerdem blühen verstärkt Kräuterpflanzen wie Wegerich und Ampfer

Am Mittwoch ist fast landesweit mit starkem Pollenflug zu rechnen. 

Auch am Donnerstag bleibt die Pollenbelastung hoch. Einzelne Schauer im Norden sorgen nur kurz für Linderung. 

Anzeige

Anzeige

Über Redaktion 6823 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH