Raubüberfall auf eine Spielhalle im Schwabacher Osten

Anzeige
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei
Symbolbild: Einsatzwagen der Polizei

SCHWABACH. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag überfiel ein Mann gegen 1.15 Uhr eine Spielhalle in der Ludwigstraße Ecke Penzendorfer Straße und bedrohte die Angestellte mit einer silbernen Schusswaffe. Die bedrohte Frau kam seiner Forderung nach Bargeld nach. Verstaut in einem mitgebrachten Stoffbeutel flüchtete der Täter dann mit seiner Beute in Höhe von mehreren Hundert Euro aus der Spielhalle. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Die Polizei sucht nun folgenden Mann:

Er ist circa 30 Jahre alt, etwa 175 cm groß und von kräftiger Statur, trug graues Käppi und dunkelgraue Handschuhe, maskiert mit einem lilafarbenen Halstuch über Mund und Nase, bekleidet mit einem dunkelgrauen Pullover, grauer Hose und Sneakers mit weißer Sohle.

Die Polizei warnt außerdem, dass der Täter eine silberfarbene Schusswaffe mitführt und gefährlich ist.

Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Überfall verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zur Person oder zum Aufenthaltsort des Täters geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 zu melden.

Bewerbe dich jetzt!

Anzeige

Anzeige

Raffi Gasser
Über Raffi Gasser 856 Artikel
Chefredakteur des Nürnberger Blatt