Merkel spricht mit Greta Thunberg über Klimaschutz

Umweltbewusster leben: Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg macht es vor - Daniele COSSU/Shutterstock.com

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft am Donnerstag (10.00 Uhr) mit der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg und der deutschen Sprecherin der Bewegung Fridays for Future, Luisa Neubauer, im Kanzleramt zusammen. Hintergrund sind Forderungen der Klimaschützer an die EU nach größeren Anstrengungen im Kampf gegen die Erderwärmung, die möglichst während der aktuellen deutschen EU-Ratspräsidentschaft auf den Weg gebracht werden sollen.

Dabei geht es besonders um ein Nachschärfen der EU-Klimaziele für 2030. Thunberg und Neubauer sowie weitere Aktivistinnen von Fridays for Future wollen sich im Anschluss (13.30 Uhr) auf einer Pressekonferenz zu dem Gespräch äußern. Beide haben wiederholt Bundesregierung und EU mangelnden Ehrgeiz beim Klimaschutz vorgeworfen.

Anzeige

Anzeige

Avatar photo
Über Redaktion 29645 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt und FLASH