Mehr als 250.000 Corona-Todesopfer in Europa

Anzeige

Symbolbild: Covid-19
Symbolbild: Covid-19

Die Zahl der Todesopfer der Corona-Pandemie in Europa ist auf mehr als 250.000 gestiegen. Mehr als zwei Drittel der 250.030 Todesfälle entfallen auf die fünf am schlimmsten betroffenen Länder, wie aus einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP auf Grundlage offizieller Angaben am Sonntag hervorgeht. Insgesamt haben sich in Europa 7.366.028 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

In Großbritannien starben nach offiziellen Angaben 43.646 Infizierte, in Italien 36.543. Spanien verzeichnete bislang 33.775 Tote. Frankreich meldete 33.392 Sterbefälle und Russland 24.187. Allein in den vergangenen sieben Tagen wurden in Europa 8342 Corona-Todesfälle gemeldet – so viele wie seit Mitte Mai nicht mehr.

Du bist Künstler? Dann bewerbe Dich jetzt!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Anzeige

AFP/Redaktion
Über AFP/Redaktion 6610 Artikel
Hier schreiben und kuratieren die Redakteure der Redaktion des Nürnberger Blatt